Werbewirkungsmessung

Was bewirkt Ihre Kommunikation?

  • Wissen Sie, ob Sie zuviel oder zuwenig in die Kommunikation investieren?
  • Nur wer „seine“ Werbewirkung misst, weiss auch, welcher Teil des Budgets wirkungslos verpufft und welcher die Wirkungsziele erreicht.
  • Der schnellste und einfachste Weg zu beweisen, dass Ihre Werbung wirkt ist nachzuweisen, dass die Zielgruppe Ihre Botschaft verstanden hat.

Ist das Ihre Situation?

Oft müssen Sie sich bei der Entwicklung von Werbespots auf die Kreativität Ihrer Werbeagentur, Mediaplaner und Medienanbieter verlassen. Wenn überhaupt eine Werbewirkungsmessung eingesetzt wird, führt sie eher zu intern kontroversen Diskussionen als zu einer kontinuierlichen Verbesserung.

Was wir dagegen unternehmen:

Mit unserer Werbewirkungsmessung fokussieren wir auf das Botschaftsverständnis, weil das bis zu 80% des Kommunikationserfolges ausmacht.

Mit einem simplen Verfahren messen wir die Kommunikationsleistung Ihrer Werbespots und Kommunikationsbroschüren. Das geht für fertige Spots und für sogenannt Roughs oder Animatics im Enstehungsstadium. Das Verfahren bringt vergleichbare Ergebnisse für TV, Internet, Radio oder Print. Die Exekutionsqualität wird nur für fertige Spots gemessen. Wir messen den Zielerreichungsgrad der bisherigen Kommunikation und geben konkrete Hinweise für zukünftige Kommunikationsgestaltung. Wir legen offen, welche Inhalte in welchem Medium eingesetzt werden sollten (Mediasteuerung).

In den letzten Jahren haben wir lernen müssen, dass viele der gängigen Verfahren – auch namhafter Institute – falsch messen: oft gibt es ermutigende Werte für detaillierte Kriterien wie Impact, Persuasion, Recall, Activation, die im wirklichen Leben wenig bewirken können, wenn die Botschaft nicht angekommen ist und die Markenanbindung fehlt. Unsere Methode berücksichtigt, dass Werbung nur einen Bruchteil der Aufmerksamkeit bekommt – und auf diesen konzentrieren wir uns.